Programm

Der Juni im Rollmops

 

                                          Das Grenzwiesel       

                                           Jaques Mehlsack

                                               





 

Jaques Mehlsack  seit Juni 2015

jeden dritten oder vierten Sonntag im Monat um 14:00 Uhr im Rollmops-Theater   Bild in Originalgröße anzeigen           (Mitmachtheater für Kinder und junggebliebene Erwachsen)   

                                     

                                         Sonntag, 24.07.2016 14:00 Uhr

                          

(Tageskasse, Eintritt 3,00 €


Eintritt: 3€

Das Grenzwiesel

Uraufführung  der Tragödie „Das Grenzwiesel“

Premiere:  Donnerstag 23. Juni 2016  20Uhr

Weitere Aufführungen:

Sa. 25., So. 26., Do. 30. Juni  20 Uhr

Sa. 2., So. 3., Do. 7., Sa. 9., So. 10., Do. 14.,

Sa. 16., So. 17., Do. 21., Sa. 23., So. 24. Juli  20 Uhr

(Am Samstag, 02.07.2016 entfällt die Vorstellung wegen nicht ausreichender

Nachfrage vor dem Hintergrund des Deutschland- Italien Spiels. Bereits gekaufte

Karten können gerne in der Bücherinsel umgetauscht werden. Wir danken Ihnen

für Ihr Verständnis).

 Das Grenzwiesel

„Fünfzig Mal bist du jetzt schon runter gefallen Heiland. Ich glaub´ das hat nichts zu bedeuten, dass du herunterfällst, ich glaube, dein Vater hat einfach Humor. 

Möchten Sie die Geschichte hören?                                                                                   Ja dann, erzähl´ ich sie halt – aber ich muss euch warnen – nichts ist so wie es scheint“.

 

Es ist Dezember 1809, hier in unserem Tirol. Napoleon überzieht Europa mit Krieg. Tirol gehört zu Österreich, aber das Schutzbündnis zwischen Österreich und Bayern ist zerbrochen. Tirol wird zum Spielball der Mächtigen. Die Tiroler wehren sich, das ist der Beginn des „Tiroler Volksaufstandes“. Doch Ende 1809 ist die Übermacht zu groß, der Aufstand wird niedergeschlagen. Aber einige wenige kämpfen weiter, manchmal über die Grenzen des Fassbaren hinaus.

„Das Grenzwiesel“  erzählt die tragische Geschichte eines dieser „Volkshelden“ zwischen Leben und Tod, Liebe und Hass, Glaube und Verstand.

Eintritt: 10 € / 7€ (Ermäßigung nur für Schüler und Studenten)

VVK: Bücherinsel, Rietstraße 26, 78050 Villingen-Schwenningen