Sally

Wegen Ausfalls einer Schauspielerin müssen leider folgende Aufführungen abgesagt werden:

Samstag   17. 11.   Wenn Sie schon Karten im Vorverkauf gekauft haben, melden Sie sich bitte bei der Vorverkaufsstelle. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
Freitag   23. 11.  


Irish-Folk goes Theater

Ein romantisch-melancholisches Thea­ter­stück um Lie­be und In­tri­ge mit li­ve ge­spiel­ten Irish-Folk-Lie­dern.

Paddy Tinsley, irischer Singer- Songwriter hat die Lie­der ge­schie­ben, die Roll­mop­s­au­to­ren ha­ben ei­ne Ge­schich­te dar­um ge­webt.

Bildergalerie...

Download Songtexte (.pdf) ...

 
    Paddy Tinsley in der Villinger Fußgängerzone

Irland 1949, nach Jahren blutiger Kämpfe ist die Insel eine unabhängige Republik. Die junge Witwe Sally lebt in einem Dorf an der Westküste. Vor zwei Jah­ren hat­te ihr Ehe­mann Tom ei­nen töd­li­chen Au­to­un­fall, an dem sie sich die Schuld gibt. Sal­ly ver­liert ih­re Le­bens­freu­de und ver­sinkt in De­pres­sio­nen. Ih­re ein­zi­ge Freun­din Brid steht ihr bei, wäh­rend die Dorf­ge­mein­schaft sie mit dem rei­chen Pubbe­sit­zer Shea­mus ver­kup­peln will, um ihn mit sei­nem Geld im Dorf zu hal­ten.
 
Sheamus liebt Sally nicht, er möchte sie besitzen. Er er­war­tet, mit sei­nem Reich­tum Sal­ly ein­fach kau­fen zu kön­nen. Ein­sam, mit­tel- und woh­nungs­los gibt Sal­ly Shea­mus' Druck nach und ver­lobt sich mit ihm.
 
Doch Sheamus hat ein dunkles Geheimnis. Das wird klar, als eines Tages Carefree Man auf­taucht, ein Va­ga­bund, der mit sei­nem Pfer­de­wa­gen durch die Lan­de zieht. Sal­ly ist von Ca­re­free Man's Le­bens­lust und Leich­tig­keit fas­zi­niert, die bei­den ver­lie­ben sich in­ein­an­der. Aber Sal­ly schafft es nicht, sich aus ih­rer Ver­stri­ckung von Trau­er, Schuld und De­pres­si­on zu lö­sen. Bis sie er­fährt, dass Shea­mus und Ca­re­free Man ei­ne ge­mein­sa­me Ver­gan­gen­heit ver­bin­det, die zurück reicht bis zum 'Bloody Sunday', dem Höhepunkt des Unabhängigkeitskrieges ...
 
Zu eindrucksvollen Bildern aus Irland und sanfter, einfühlsamer Live­mu­sik wird ei­ne Ge­schich­te gespielt und gesungen, eine Geschichte von Trau­er, Ver­rat, Freund­schaft und Lie­be.
 
Und von einer starken Frau.

 

Es spielen

Sally - Alexandra Birke
   
Brid - Margit Schlau
   
Brid - Maxi Fleig
   
Mrs Dobster, Musikerin - Saskia Manzi
   
Sheamus the Rich Man - Paddy Tinsley
   
The Carefree Man, Mr Dobster - Dietmar Schlau

 

Regie: Maximiliane Fleig

Vocal-Coach: Saskia Manzi

Technik: Maximiliane Fleig, Robin Schlau

 

Premiere: Freitag, 19.10. um 20 Uhr

Saalöffnung 19 Uhr, Eintritt 14 €